GLOSSAR

  • ABOVE

    Ein Handelsgeschäft, bei dem der Schlusskurs des Basiswertes („Underlying Asset“) bzw. Instrumentes höher liegt als der „Strike Price“. Der „Strike Price“ (auch als „Ausübungspreis“ bezeichnet) ist der Kurs des Basiswertes („Underlying Asset“) bzw. Instrumentes zu demjenigen Zeitpunkt, zu dem der Trade platziert wurde.

  • AKTUELLER PREIS

    Der „aktuelle Preis“ ist der Kontraktpreis für jedes Asset aus der Quantum-Capitals-Handelsplattform. Er spiegelt den aktuellen Kurs der Aktien-, Devisen- und Rohstoffmärkte wider.

  • ASK-KURS

    Der Preis, den ein Verkäufer bereit ist, für eine spezifische Anlage oder Aktie zu zahlen, d. h. der Preis, zu dem ein Investor eine Anlage oder Aktie kaufen kann.

  • ASSET

    Ein „Asset“, Vermögenswert oder eine Anlage besteht aus dem zugrundeliegenden Index oder Rohstoff bzw. einer entsprechenden Aktie oder Währung, auf dem/der der Handelskontrakt basiert.

  • AT-THE-MONEY

    Wenn der Preis einer Anlage dem ursprünglichen „Strike Price“ bzw. Ausübungspreis entspricht.

  • AUSZAHLUNG

    Der Prozentsatz, den der Händler bei Auslaufdatum erhält.

  • AUSÜBUNGSPREIS

    Der Ausübungspreis, auch „Strike Price“ genannt, ist der Preis des Basiswerts („Underlying Asset“) bzw. des Wertpapiers zum Zeitpunkt der Platzierung des Termingeschäfts. Bei der Ablaufzeit des Kontrakts wird der „Auslaufpreis“ mit dem Ausübungspreis verglichen, um zu bestimmen, ob der Trade-Kontrakt entweder „In-the-Money“ oder „Out-of-the-Money“ abgeschlossen hat.